Die Steineiche

Die Steineiche (Quercus ilex L., 1753) auch bekannt als Elce, ist ein Baum der Familie der Fagaceae, der in den Ländern des Mittelmeerbeckens weit verbreitet ist. Die Holm Eiche ist langlebig und kann 100 Jahre überschreiten.

Die Steineiche ist im Allgemeinen ein immergrüner Baum mit selten geradem Stiel, einzeln oder geteilt an der Unterseite, von der Höhe bis 20-25 Meter. Es kann ein buschiges Aussehen nehmen, wenn es in den Felsen-Umgebungen wächst.

Die Rinde ist glatt und grau wie ein junger Mann, mit der Zeit wird es hart und dunkel fast schwarz, fein rissig in kleinen hartnäckigen Plaques von fast quadratischer Form.

Die jungen Zweige des Jahres sind pubertierenden und grau, aber nach kurzer Zeit werden Sie unbehaart und grau-grün. Die Edelsteine sind klein, tomentse, gerundet mit ein paar Peru.

Der Wurzelapparat ist robust, fittonante, er entwickelt sich bereits aus den ersten Lebensjahren und kann mehrere Meter in den Boden eindringen. Dies impliziert einen erheblichen Widerstand gegen Dürre (die Pflanze geht, um Wasser in der Tiefe zu finden), sondern auch Probleme der Transplantation, die diese Art toleriert schlecht. Die seitlichen Wurzeln können auch sehr stark sein und häufig Sauger emittieren.

Trackback von deiner Website.

Rete muse ale della Valdera

Valdera Musei

Rete museale della Valdera

Regione Toscana

Regione

Toscana
Comune di Capannoli

Gemeinde der

Capannoli

Copyright 2017 by Comune di Capannoli
All rights reserved
Powered by ArtEventBook