• Home
  • Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Informationen werden gemäß Art. 13 ss. EU – Verordnung 2016/679 „bezüglich dem Schutz der personenbezogener Daten der Personen bei der Verarbeitung und auch zur freien Zirkulation dieser Daten und diese hebt die Richtlinie 95/46 / EG (Verordnung allgemeinen Datenschutz) auf „, für Besucher der Website des Museumskomplexes Villa Baciocchi der Gemeinde Capannoli, erreichbar auf der Internetadresse: https ://www.museivillabaciocchi.it was der Home Page der offiziellen Webseite der Museen der Villa Baciocchi entspricht. Der Informationshinweis ist ausschließlich für die Museums Webseite und nicht für andere Links, die auf der jeweiligen Website erreichbar sind, bereitgestellt.

1. Verantwortlicher Datenschutzbeauftragter

Der Verantwortliche Datenschutzbeauftragte für die Behandlung personenbezogener Daten ist die Gemeinde Capannoli in Via Volterrana Nr. 223 – 56033 Capannoli ( Pi) – P.1. und Steuernummer C.F. 00172440505, Mail, comune.capannoli@postacert.toscana.it Der Datenschutzbeauftragte ist die obengenannte Gemeine Capannoli.

2. Verarbeitung der Daten

Bezüglich der verarbeiteten Daten informiert die Gemeinde Capannoli, dass:
  • Die persönlichen Daten exklusiv für die Bearbeitung der Informationen was die Anfragen und Organisation der Führungen, bzw. die Mailadressen der Personen, die sich bei unseren Newsletter eingetragen haben, verwendet werden;
  • Keine der Daten werden für irgendwelche andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben, als dem hier vorher aufgeführten Punkt;
  • die Behandlung der Daten erfolgt mit telematischen oder manuellen Instrumenten;
  • die Angaben der Daten ist fakultativ, aber notwendig für die Organisation einer Führung und für eine korrekte Zusendung der Newsletter;
  • wenn einige oder alle Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, kann es sein, dass die didaktischen Aktivitäten nicht vorbereitet werden und/ oder die Führungen im Museum nicht erfolgen und die Sendung der Newsletter eingestellt wird;
  • die Verarbeitung der Daten ist dem Direktor der organisierenden Struktur und seinen Mitarbeitern, mit Ausnahme geeigneter Anweisungen, oder ausdrücklich als Verantwortliche genannte Unternehmen vorbehalten;
  • Daten, die durch den Ablauf der Buchung der Museumsführungen aufgenommen wurden, werden für einen maximalen Zeitraum von drei Jahren, ab dem Zeitraum der Anfrage nach einem Museumsführer oder didaktischen Aktivitäten, gespeichert. Die Daten zur Registrierung zum Erhalt der Newsletter werden für den gesamten Zeitraum, in dem die Newsletter gesendet wird, gespeichert;
  • Die verarbeiteten Daten unterliegen dem Gesetz über Zugriffsrechte, mit den Modalitäten und Grenzen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

3. Rechte der interessierten Partei

Die interessierten Parteien haben das Recht, bei der Gemeinde Capannoli den Zugang zu Ihren Daten zu erfragen, die persönlichen Daten zu berichtigen oder zu löschen oder die Bearbeitung der daten zu begrenzen oder sich gegen eine Bearbeitung zu wehren (Artikel 15 und nachfolgende EU-Verordnung 2016/679). Die Petition dazu wir an den Datenschutzbeauftragten (Gemeinde Capannoli mit Sitz in Via Volterrana, 223 – 56033 Capannoli (PI) – comune.capannoli@postacert.toscana.it) Sie haben auch das Recht, wenn die Bedingungen dazu erfüllt sind, eine Beschwerde beim Garanten, welches die Aufsichtsbehörde und Recht auf Berufung bei der Justizbehörde, zum Schutz der personenbezogenen Daten einzureichen  

Verwendung von Cookies

Die Webseite der Villa Baciocchi Museen verwendet Cookies, kleine Text Dateien, die vom Browser auf dem PC ( Tablet, Smartphone etc) des Nutzers gespeichert werden ( das Programm, das zum Surfen benutzt wird), um zusätzliche Leistungen zur normalen Funktion der Webseite ( wie Landkarten, Auswahl der Sprache usw) hinzuzufügen. Die gespeicherte Information in den Cookies ist vom Server, der die Webseite beherbergt, erstellt worden und kann jedes Mal wieder, beim Besuch der Webseite abgefragt werden. Cookies werden im Moment von wohl allen Webseiten, die es gibt, verwendet, da sie unbedingt notwendig sind, um dem Nutzer verschiedene Services zu bieten und um auch Statistische, anonyme Informationen zu sammeln, um die Serviceleistungen zu verbessern. Sie können auch zum Speichern einiger Operationen, die der Nutzer bei einem früheren Besuch durchgeführt hat oder um geeignetere Optionen bei einem späteren Besuch der Webseite anzubieten. Die Cookies können verwendet werden für:
  • Um sich an die Präferenzen zu erinnern
  • Um sich an die in einem Formular angegebenen Daten zu erinnern
  • Damit sie Seiten und Inhalte im sozialen Netzwerk teilen können
  • Damit der, der die Webseite führt, statistische Informationen bekommen kann, wie zum Beispiel die Anzahl der Besucher, woher sie sind, die meist besuchten Seiten, die benützten Browser oder Geräte.
Die Cookies sind nicht gefährlich für das Gerät, das sind keine ausführbaren Programme und können daher keine Viren befördern oder enthalten und sie können in keinster Weise den Benutzer persönlich. Die Webseite der Museen der Villa Baciocchi benutzt 3 verschiedene Typen von Cookies:
  • Session Cookies
  • Analytische Cookies
  • Cookies von Drittanbietern
Session Cookies
diese sind unentbehrlich für die Authentifizierung für die reservierten Bereiche und haben nichts mit den Webseitenbesuchern zu tun, sondern interessiert nur die Administratoren der Inhalte der Seiten. Diese werden auf dem Computer des Benutzers nur für die Zeit des Besuches gespeichert und werden automatisch gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Die Session Cookies erlauben einem, von einer Seite zur anderen zu navigieren, ohne sich jedes Mal authentifizieren zu müssen.
Analytische Cookies
Für statistische Zwecke benützen wir zur Überwachung der Webseiten, Google Analytics. Das ist ein Service von Google, der keine persönlichen Daten speichern lässt. Die Informationen gehören Google und sind auf Dessen Servern gespeichert und können von unseren Webseiten Administratoren eingesehen werden. Die analytischen Cookies von Google haben eine variable Dauer, einige werden nach der Session zerstört, andere werden bis zu 2 Jahren gespeichert. Die Analyse der Nutzung der Webseite durch die Besucher ist die Aufgabe von Google, die den Administratoren erlaubt, die statistischen Daten einzusehen und einen Report zu erstellen, um den Verlauf der Besuche der Webseite zu analysieren. Sie können die Nutzungsbedingungen für Google Analytics Der Benutzer kann die analytischen Cookies deaktivieren ohne eine Einschränkung beim Gebrauch der Webseite zu haben. Die Cookies von Google Analytics können deaktiviert werden unter Verwendung der zusätzlichen opt – out Komponente, die von Google für die gebräuchlichsten Browser bereitgestellt wird.
Drittanbieter Cookies
Auf der Webseite können Tasten vorhanden sein, die das Teilen der Inhalte im sozialen Network erlauben, wie Facebook, Twitter , Google+ oder Youtube. Diese könnten Cookies auf ihr Gerät senden.
Cookies deaktivieren
Die Zustimmung zur Verwendung der Cookies kann abgelehnt werden durch die Browser Einstellungen. Man kann die Seite trotzdem besuchen. Im Folgenden finden Sie Informationen zur Deaktivierung der Cookies bei den wichtigsten Browsern. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, jeweils die spezifische Anleitung im jeweiligen Browser einzusehen, die in einem dafür angelegten Menü unter Hilfe/ Help zu finden ist. Darüber hinaus können die Angaben sich ändern, zum Beispiel bei der Aktualisierung des Browsers.
Internet Explorer Klicken Sie auf Tools, dann auf Optionen Internet, Tab Privacy wählen, den Schieber auf das gewünschte Privacy Level schieben. Wenn Sie auf fortgeschritten klicken, finden Sie noch weitere Optionen.
Google Chrome auf Tools klicken, dann auf Einstellungen, dann auf weitere, runterscrollen bis zu Privacy, dann auf Einstellungen der Inhalte klicken und die gewünschten Einstellungen wählen.
Mozilla Firefox auf Menü klicken, auf Vorlieben klicken, dann auf Privacy klicken und die gewünschten Einstellungen bezgl. Cookie wählen
Opera auf Vorlieben klicken, dann auf fortgeschritten, dann auf Cookie klicken und die bevorzugten Einstellungen wählen.
Apple Safari auf Vorlieben klicken, dann auf Privacy und wählen sie Ihre bevorzugten Einstellungen für Cookies.
Cookies eliminieren
es ist in jedem Moment möglich, sich zu entscheiden die gespeicherten Cookies komplett zu löschen, die sich in der Zeit durch die Besuche aller Webseiten auf dem Gerät angesammelt haben. Wir empfehlen, dieses sehr aufmerksam und mit Vorsicht zu tun und sorgfältig darauf zu achten, welche Option man wählt. Eine falsche Anwendung könnte zum Verlust wichtiger, gespeicherter Daten führen. Bei einigen Browsern können Sie die Cookies einzeln auswählen, die Sie eliminieren möchten.
Internet Explorer klicken Sie auf Internet Optionen im Menü unter „Extras“ (oder auf dem Zahnrädchen oben rechts) im Fenster „ Internetoptionen“ und auf dem Paneel im Browserverlauf „ Allgemein“ auf Löschen : nur da wo steht Cookies und Webdaten und da auf Löschen.
Google Chrome auf Chronologie klicken und da auf Navigationsdaten eliminieren, da wählen Sie nur Cookies und andere Daten von Webseiten und Plug – ins und da klicken Sie auf Löschen der Surfdaten.
Mozilla Firefox klicken Sie auf das Zahnradsymbol „Einstellungen“ auf Home in den Optionen wählen Sie Privacy und klicken auf „Cookies zeigen“ und danach auf: Entfernen aller Cookies.
Opera auf „Opera“ oben links klicken und dann auf „Einstellungen wählen“ und dann auf Datenschutz und Sicherheit, dann auf „alle Cookies und Daten der Webseiten“ und dann auf“ Alles Löschen“ klicken.
Apple Safari wählen Sie „Vorlieben“ aus dem Menü Safari, dann auf Privacy klicken, dann auf „ Webdaten verwalten“ und dann auf: Alles Löschen“